Die 4 Säulen in der Gesundheitsprävention

Bewegung | Entspannung | Ernährung | Kreativität

Gesund zu sein ist ein Urbedürfnis des Menschen. Bereits schon vor 2000 Jahren wurde das vielzitierte „mens sana in corpore sano“, übersetzt als „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“, vom römischen Dichter Luis Juvenal beschrieben. Dennoch, Gesundheit zu definieren ist bis heute komplex geblieben.

Die Methoden der Prävention gehen von der klassischen bis zur komplementären Medizin. Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) schreibt: „Regelmässige Bewegung, genügend Erholung und ausgewogenes Essen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit“.

icons4

Bewegung

Sport, Aktivität, Gleichgewicht, Dynamik, Kinetik

Ob im Fitnesscenter, beim Tanzen, beim Joggen, beim Volleyball oder auch beim Wandern. Hauptsache, Bewegung macht Freude! Lokale Partner aus Fitness und Sport präsentieren eine Vielzahl von Bewegungsangeboten für jede Vorliebe und für jedes Budget. Die Besucher können Produkte testen, Geräte ausprobieren, das Angebot der Sportvereine kennen lernen.

icons3

Entspannung

Erholung, Wellness, Ausgeglichenheit

33% der Bevölkerung geben an, häufig unter stressbedingten Beschwerden zu leiden. Um im Alltag leistungsfähig zu bleiben, braucht es die Fähigkeit, entspannen zu können. Wie misst man seine Entspannungskompetenz? Unsere Experten präsentieren hautnah verschiedene Möglichkeiten, wie und wo man sich entspannen kann. Die Besucher können sich etwas Zeit nehmen und die Wirkung sofort spüren.

icons2

Ernährung

Frisch, gesund, ausgewogen

Welche Nahrungsmittel sind die Richtigen? Wie aussagekräftig ist der Body Mass Index? Was sagt mir die Körper-Fett-Messung? Erfahren Sie, wie Gesundes schmeckt, erfrischt und stärkt! Spezialisten erklären die Zusammenhänge und zeigen Ihnen anhand von Messungen auf, wo Sie persönlich stehen.

icons1

Kreativität

geistige Fitness, Spielen, Lesen, Handarbeit

Kreativität und geistige Fitness wirkt sich direkt auf das seelische Wohlbefinden aus. Die Förderung der Kreativität bewirkt eine positive Grundstimmung und sorgt dafür, dass die Sinnesorgane besser funktionieren. Lesen, Malen, Musik hören oder einfach angeregte Gespräche führen. So bleiben Sie geistig fit.

Wettbewerb 2018

Wettbewerb mit Preisen im Wert von über 10´000 Franken